Wann kommt endlich der Osterhase?

Warten auf den Osterhasen. Mit Gewinnspiel.

6 Minuten Lesezeit

Wer hat den Osterhasen schon mal erwischt, als er durch den Garten gehoppelt ist und seine bunten Eier versteckt hat? So bald es draußen Grün wird, halten die Kinder Ausschau. Hier ein paar Ideen, um die Wartezeit zu verkürzen.

Natürlich will Ostern gut vorbereitet sein und auch das Osterhase kann Hilfe gebrauchen – vor allem beim Eier färben.

Eier färben mit Naturfarbe

Naturfarben zaubern schöne, pastellige Töne auf die Eier und enthalten keine Schadstoffe – perfekt für den Färbespaß mit den Enkeln. Dabei sind die Farben wie in der Natur unbegrenzt. Es eignet sich zum Färben ein Sud aus z. B. Roter Bete (Rottöne), Spinat oder Petersilie (Grüntöne), Heidelbeeren (Blautöne), Safran oder Birkenblättern (Gelbtöne).
Am besten klappt das Färben von weißen Eiern, wenn diese zuvor mit Essig abgerieben wurden. Ein klassischer Oma-Tipp für den Glanz auf den gefärbten Eiern: Mit einer Speckschwarte die Eier nach dem Färben einreiben.

 

Naturfarben sind schadstoffrei und leicht hergestellt.

Eier färben mit Naturformen

Sie haben die Wahl zwischen Blättern, Blüten, Gräsern und befestigen diese mit Bastelleim auf dem Ei. Das Ei dann in ein Stück (10–15 cm) einer alten Strumpfhose einbinden und ins Färbebad geben. Nach dem Trocknen die Strumpfhose und die Blüte entfernen. Fertig ist der Blätterabdruck.

 

Eier mit den Formen der Natur verziert sehen besonders hübsch im Osternest aus.

Woher kommt eigentlich der Brauch mit dem Eier färben?

Verzierte Straußeneier gab es schon bei den alten Ägyptern. Das christliche Brauchtum entwickelte sich jedoch aus praktischen Gründen. Denn das Fastengebot der katholischen Kirche verbot den Verzehr von Eiern zwischen Aschermittwoch und Ostern. Die Eier mussten also haltbar gemacht werden und wurden deshalb hart gekocht. Um ältere und jüngere Eier zu unterscheiden, färbte man sie in unterschiedlichen Farben und am Osterfest durfte man sie dann endlich verzehren.

Basteln macht Spaß und freut den Osterhasen

Da der Osterhase bekanntermaßen nur den Kindern Geschenke versteckt, bietet es sich an für die Erwachsenen in der Wartezeit eine kleine Überraschung zu basteln.

Origami-Hasen

Gar nicht so einfach, aber eine tolle Übung für Geduld ist Origami – die japanische Faltkunst. Versuchen Sie sich mit den Kindern doch mal an ein paar hübschen Osterhäschen. Eine Anleitung dazu findet sich zum Beispiel hier.

Moosgummi-Hasen

Eine Hasenform aus Moosgummi ausschneiden und diese verzieren mit den Resten des Bastelmaterials. Das macht den Kindern sicher viel Freude und es ist spannend, wie kunterbunt die Hasenschar am Ende aussehen wird.

Hübsch verziert sind diese Moosgummi-Hasen auch ein toller Postkartenersatz.

Schöne Geschichten verkürzen die Zeit

Spannende Geschichten lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Das gilt für Bücher und fast noch mehr für Hörgeschichten, die uns in ihren Bann ziehen. Das tolle am Hörspiel, der Osterhase kann während die Kinder lauschen ganz unbemerkt Geschenke verpacken und im Garten nach guten Verstecken zu suchen.  Wer die tollen Boxen mit dem magischen Hörspielspaß von Tonies.de noch nicht kennt, findet mit Peter Hase einen wahren Schatz an Geschichten. Auf diesem supersüßen Hasen-Tonie befinden sich sechs kurzweilige Geschichten aus der wundersamen Tierwelt, untermalt und begleitet von Musik. Und Peter Hase ist ein echter Klassiker, der schon seit über einem Jahrhundert Erwachsene und Kinder begeistert.

Mitmachen und 1 von 2 Tonieboxen mit Figur „Peter Hase“ gewinnen

Erzählt, gequakt, geschnattert. Die besten Geschichten von Peter Hase und seinen Freunden, fanden wir genau richtig, um die Wartezeit auf den Osterhasen zu verkürzen. Darum freuen wir uns, gemeinsam mit Tonies zwei Tonieboxen mit jeweils der Figur „Peter Hase“ unter unseren Leser*innen verlosen zu dürfen.

Die Tonie-Box mit Peter Hase – einer schönen Kollektion der besten Geschichten von Peter Hase und seinen Freunden.

 

So machen Sie mit

Schreiben Sie uns eine Postkarte mit dem Stichwort „Peter Hase“ an folgende Anschrift: Dono Verlag oHG, Johans-Langmantel-Straße 34, 82061 Neuried.
Oder bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Peter Hase“ via unserem Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 18. Februar 2021. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.

     

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Vorheriger Beitrag

    Nie wieder Langeweile. Mit Gewinnspiel.

    Nächster Beitrag

    Lieblingstier Pinguin. Mit Gewinnspiel.

    Latest from Allgemein