Wer erinnert sich noch an das Dosentelefon? Funktioniert bis heute prima.

Klassiker im Kinderzimmer – mit Gewinnspiel

/
7 Minuten Lesezeit

Haben Ihre Enkel schon das neueste ferngesteuerte Auto, Spielfiguren, deren Namen Sie nicht einmal aussprechen können und vielleicht auch einen Computer? Dann wird es höchste Zeit in Ihrem Gedächtnis zu kramen: Denn was vor vielen Jahren gut war, kann heute noch genauso gut (oder vielleicht besser) sein.

Fangen wir doch mit einem einfachen Fußball an. Der wurde schon immer gerne über den Rasen gekickt und sorgt auch heute noch tagelang, nein wochenlang für Spielspaß. Natürlich gibt es den heute aus noch besserem Leder, bunter bedruckt und sogar mit Leuchteffekten für die Dämmerung. Aber wenn wir alle ehrlich sind, kicken die Enkel einfach gerne. Ob bunt, ob leuchtend oder aus Opas Schatztruhe in der Garage.

 

Ein Fußball war und ist eines der beliebtesten Spielzeuge in Kinderhand

 

Von dieser Gattung „Klassiker“ gibt es noch viel mehr:

Klassiker für draußen

Wenn wir an Sportgeräte für draußen denken, dann fallen uns spontan Stelzen ein, ein Hulahoop-Reifen und die geliebten Rollschuhe. Im Winter natürlich Ski, ein Schlitten oder Schlittschuhe. Eine Frisbee hat auch schon Opa durch den Garten geworfen und Boccia-Kugeln im Sand versucht zielgerichtet zu platzieren. Noch mehr Ideen? Federball heißt heute vielleicht Badminton, aber das Prinzip ist das gleiche geblieben und auch die Schläger, die wir kürzlich im Keller gefunden haben, funktionieren noch einwandfrei. Gleiches gilt übrigens für Opas alten Tennisschläger – nur die Bälle haben etwas an Dynamik verloren. Die Tischtennisbällen hingegen haben die Zeit gut überstanden und die Schläger aus unserer Kindheit eignen sich prima für Anfänger, wenn der Schläger noch des Öfteren auf der Platte entlang schrammt.

Klassiker für drinnen

Im Kinderzimmer finden sich noch mehr Klassiker, die von damals bis heute für Freude sorgen. Denn Holzbausteine ließen sich schon immer gut stapeln, genauso wie Lego-Bausteine. Den ein oder anderen Playmobil-Ritter findet Oma sicher auch noch von ihren Kindern auf dem Dachboden und es lassen sich immer noch fantastische Dinge aus Holz, Papier oder Knetmassen basteln. Ein Kreisel fasziniert bis heute jedes Kind, genau wie ein Jojo oder bunte Glas-Murmeln. Als unser Opa dann neulich von seinem fantastischen Zoo berichtet, mit dem er als Kind immer gespielt hatte, war der Geburtstagswunsch klar. Die Schleich Tiere mussten her.

Ein Klassiker seit 85 Jahren

Seit 85 Jahren sorgt Schleich mit hochwertigen, realistischen Figuren für Freude in den Kinderzimmern dieser Welt. Begonnen hat alles 1935: Der Namensgeber Friedrich Schleich gründete das Unternehmen im ländlichen Schwäbisch Gmünd. Das erste Spielzeug trug den Namen „Jopo“ und war eine Biegepuppe mit langen Beinen, spitzer Nase und Hut. In den 50er Jahren stellte Schleich schon mehr als 60 weitere Figuren aus verschiedenen Materialien her. Den endgültigen Durchbruch schafften sie 1955 mit der Lizenz von Walt DisneyTM für die beliebten Charaktere „Bambi“ und „Pluto“, die aus Schaumgummi gefertigt wurden. Bereits zwei Jahre später wurde dann die erste Serie von Miniaturtieren aus PVC produziert: eine Seelöwenfamilie, ein Elefant und ein Känguru. Seither gesellen sich immer mehr Tiere hinzu oder auch Figuren wie die Schlümpfe. Für die Dinosaurierfreunde unter uns ist sicher spannend, dass es ab September 2020 eine völlig neue Spielewelt rund um die Urzeitgiganten geben wird. So vieles zu entdecken und wir haben das große Glück aus der Schleich Familie etwas verlosen zu dürfen.

Mitmachen und 1 von 10 Schleich® Tierrettungstrucks gewinnen – GEWINNSPIEL BEENDET

Die Wildnis ruft. Wir verlosen 10 große Tierrettungstrucks von Schleich® (im Wert von je 49,99 €). Ein Tier in der Wildnis ist verletzt oder in Not geraten? Zum Glück ist Ranger Tom mit seinem großen Truck Tierrettung schnell zur Stelle und für alles ausgerüstet. Der drehbare Kran und die flexible umsteckbare Seilwinde können Gegenstände aus dem Weg schaffen und Tiere in einem Käfig einfangen, um sie wieder gesund zu pflegen. Mit dabei ist immer Toms kleiner tierischer Freund: das Erdmännchen Ted. Für weitere Infos zu den neuen Wild Life Abenteuern von Schleich® einfach hier klicken.
Großer Truck Tierrettung von Schleich (R) für Abenteuer in der Wildnis (c)2020 Schleich GmbH

So machen Sie mit

Schreiben Sie uns eine Postkarte mit dem Stichwort „Klassiker“ an folgende Anschrift: Dono Verlag oHG, Johans-Langmantel-Straße 34, 82061 Neuried.
Oder bewerben Sie sich jetzt mit dem Stichwort „Klassiker“ via unserem Kontaktformular oder einer E-Mail an redaktion@alles-fuer-meine-enkel.de. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2020. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen siehe unten.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Die Gewinner werden unter allen Einsendungen per Losverfahren ermittelt und schriftlich benachrichtigt. Mit der Einsendung stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung des Gewinnspiels zu. Für den Versand der Preise werden die Daten der Gewinner ggfs. an unseren Gewinnspielpartner übermittelt. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen hat jeder Teilnehmer Anspruch auf Zugang zu seinen Daten sowie das Recht, sie berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Mit Widerruf der Einwilligung tritt der Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel zurück. Der Rechtsweg, Barauszahlung der Gewinne und eine Teilnahme per Liste sind ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorheriger Beitrag

Auf zum höchsten Berg Deutschlands - mit Gewinnspiel

Nächster Beitrag

Vom Hören und Sehen - Videotelefonie

Latest from Allgemein